Galerie - PU Wyss, Boningen

Im dem urchschnittsschweizer fast nur wegen Staumeldungen und Paketzentrum bekannten Gebiet zwischen Olten und Oensingen, dem Solothurner Bezirk Gäu, ist PostAuto-Unternehmer Wyss aus Boningen beheimatet. Er betreibt hauptsächlich die beiden Postautolinien 126 und 127 zwischen Olten und Oensingen. Hauptbestandteil sind sechs MAN-Niederflurbusse der Typen A20 und A21, von denen auf dieser Aufnahme einer auf der heutigen Hauptlinie 126 unterwegs ist. Die Aufnahme entstand in Aarburg auf der Aare-Brücke, die hier ein BLN-Naturschutzgebiet überquert: Die Aare fliesst hier einige Meter aufwärts... Auffälliger als dieses Naturschauspiel ist allerdings die Dampffahne des AKW Gösgen, die Links der Schlosskirche aufsteigt. Aufnahme am 18.1.2010.

Während der benachbarte Busbetrieb Olten-Gösgen-Gäu (BOGG) schon seit längerem eine stattliche Gelenkbusflotte betreibt, nennt Wyss diesen ersten Gelenkbus erst seit 2011 sein eigen. Er soll Doppelführungen am Morgen und Abend überflüssig machen und Mittags das Platzproblem entschärfen. Am 5.9.2011 startet er gerade seine Mittagsschicht auf der Linie 126, aufgenommen in Wolfwil. Bis Ende 2009 Knotenpunkt des damaligen Wyss-Netzes, ist dieser Knoten heute nach Neuendorf gewandert.

Mit der grossen Umgestaltung Ende 2009 wurde auch die damalige Linie Oensingen - Neuendorf ( - Wolfwil) in ein neues Betriebskonzept integriert, die Postautos fahren im Hauptort neu auf der Südseite des Bahnhofs im Industriegebiet ab. Am 21.11.2009 wartet einer der drei älteren NÜ313/A20 in Oensingen die nächste Fahrt durch das gewohnt neblige Gäu ab.

Bereits 10 Jahre auf dem Buckel hat dieser Neoplan-Doppelstockbus Typ N4426/3, der auf der Linie 126 vor allem die Schüler-Spitzenkurse verstärken soll. Am 21.11.2009 entstand diese Aufnahme unweit der Garage in Boningen vor dem frisch verschneiten Jura. Der Wagen soll voraussichtlich 2012 ersetzt werden.

Die Zahl der Postautokurse nach Boningen, Fulenbach und Wolfwil wurde Ende 2009 stark ausgebaut. Nicht alle beginnen und enden allerdings in Olten und Oensingen, einige fahren über Neuendorf nach Hägendorf, wo an der Haltestelle Solothurnerstrasse Anschluss an die BOGG-Busse nach Olten und Oensingen besteht. Einer der drei für diesen Ausbau 2009 beschafften MAN NL323/A21, nach neuem Standard der Region 3-türig abgeliefert, erreicht in Kürze die Endhaltestelle, im Hintergrund Neuendorf, bekannt vor allem durch eine Migros-Versandzentrale. 5.9.2011.

Nebst der modernen MAN-Flotte ist für Reserve und Doppelführungen noch immer praktisch täglich ein Setra 213UL im Einsatz. Das hier abgebildete Schwesterfahrzeug, aufgenommen am 18.1.2010 auf der Linie 126 in Olten, 1993 beschafft, wurde 2010 nach einem Unfall ausrangiert, während der 1991 gebaute Wagen SO 21'793 noch im Einsatz steht - allerdings nicht mehr lange, denn der Ersatz ist bereits bestellt...

Seit 2009 fährt PostAuto auch einige Kurse der BOGG-Linie 513 Oberbuchsiten - Hägendorf. Am Bahnhof Oberbuchsiten mit seinem etwas angestaubten Charme (neue Züge machen eben noch keine moderne Bahn...) wartet einer der für diese Linie sehr gut geeigneten A21 auf die erste Abfahrt als HVZ-Verstärker auf der Linie. Aufnahme am 18.1.2010.

Auch diese Linie kommt beim allgemeinen Knoten in Neuendorf vorbei. Ausser den vielen Bussen erinnert an der klassischen Strassenhaltestelle ohne besondere infrastruktur allerdings nichts an die Bedeutung der Haltestelle "Kirche Neuendorf". Aufnahme im schönsten Abendlich am 18.1.2010.

Während der 513er auf dem Papier eine Überlandlinie ist (obschon zwischen den bedienten Gemeinden kaum noch Land zu finden ist), ist der 580er, 2008 als Versuchsbetrieb eingeführt, ein echter Ortsbus. Er bedient die Gemeinde Däniken, die täglich von hunderten von Zügen durchfahren wird, aber nur stündlich ans Bahnnetz angeschlossen ist. Entsprechend belebt ist der Bahnhof am 18.1.2010 zur HVZ-Spitze, als diese Aufnahme vom Kurswagen, einem Sprinter City 35, entstand...

Ein gleiches Fahrzeug, allerdings in blau-weiss, fährt Montag bis Freitag von Hägendorf (und teils von Olten) auf den Allerheiligenberg und neu auch weiter nach Langenbruck. Die Linie wird von PostAuto bzw. Wyss im Auftrag des BOGG gefahren. Vereinzelt gelangt der Wagen dabei auch bis Olten, wo ihn SILVIO JENNY am 15.1.2010 ablichtete.

Last Update: 23.10.2011