Galerie - PU Tresch, Amsteg

In Amsteg an der alten Gotthardstrasse zweigt von der AAGU-Hauptlinie Flüelen - Göschenen eine Postautolinie ins Maderanertal nach Bristen ab. Beim Hotel Stern+Post warten die Postautos die AAGU-Kurse ab, meist mit Mercedes-Benz Citaro geführt. Aufnahme am 11.9.2010.

Je ein Kurspaar morgens und abends fährt an Sommerwochenenden direkt ab dem SBB-Bahnhof Erstfeld, um die Auto AG Uri auf dem Abschnitt Amsteg - Erstfeld zu entlasten. Am 8.9.2007 war das Fahrgastaufkommen so gross, dass gleich beide Postautos von PU Tresch in Erstfeld Reisende nach Bristen mitnehmen mussten.

Die bergseitige Endstation ist bei der Talstation der Luftseilbahn Golzern. Am 10.10.2006, seinem letzten Einsatztag, wartet hier der MAN/Lauber 10.180HOCL aus 1991 auf seine Rückfahrt. Einst waren zwei solche Wagen vorhanden, sie wurden aber 2003 bzw. 2006 ersetzt.

Kurswagen ist inzwischen ein Cacciamali TCI972, abgeliefert im Oktober 2006. Am 11.9.2010 ist er in Amsteg am Ende der Talfahrt aus Bristen zu sehen. Darüber liegt der Kerstelenbach-Viadukt der Gotthardbahn.

Das Kreuzen mit dem 2.5 Meter breiten Cacciamali ist auf der Strecke nach Bristen nur an zwei oder drei Stellen möglich, was immer weider zu längeren Manövern führt. Am Anfang führt die Strecke durch das Kerstelenbachtobel bergwärts, wo am 11.9.2010 diese Aufnahme vom Cacciamali entstand.

2003 konnte für Zusatzkurse ein erst 8-jähriger NAW BH4-23 von der Auto AG Uri übernommen werden. Der Wagen ist länger als der Cacciamali, aber dafür 20 cm schmaler, weshalb die Strecke für ihn kein Problem ist. Die etwas engere Inneneinrichtung ermöglicht eine grössere Passagierzahl als beim Cacciamali, was vor allem an Sommerwochenenden nützlich ist. Aufnahme am 11.9.2010 in seiner voraussichtlich letzten Sommersaison.

Nach dem ersten Abschnitt im Grund des Tobels wird mit mehreren Kehren das Dorf Bristen erreicht. Das Bild zeigt den Cacciamali im Abstieg auf der zweituntersten Ebene am 11.9.2010.

Zum Schluss ein Bild aus dem Dorf Bristen: Der Cacciamali am 11.9.2010 unterwegs talwärts.