Galerie - PU Pfammatter, Sierre

Die heutige Flotte von PU Pfammatter besteht aus zwei klimatisierten und rollstuhlgängigen Bergwagen Typ Setra 412UL. Die beiden Wagen wurden 2008 beschafft und legen seither täglich mehrmals die anspruchsvolle Bergstrecke nach Vercorin zurück. Gerade werktags verbringen die Wagen mit den Zusatzkursen nach Chippis und Chalais aber auch viel Zeit in der Stadt Sierre, wo am 11.4.2009 diese Aufnahme entstand.

Noch bis Mitte 2008 wurde man auf den Pfammatter-Linien von diesem Schweizer NAW/Ramseier-Wagen befördert. 1991 gebaut, wurde er 2007 für ein Jahr von PU Epiney übernommen, wobei er in seinem letzten Jahr als wohl letzter Wagen der Region das alte Posthorn neben der PU-Anschrift trug. Sierre, 9.10.2007.

Der zweite NAW war mit einer Hess-Karosserie versehen. Wie der andere NAW hatte er 17 Jahre auf dem Buckel, als er 2008 ersetzt wurde. Trotzdem sah der Wagen durchaus noch fit aus, als er am 24.2.2007 in Sierre abgelichtet wurde.

Last Update: 14.06.2009