Regiebetriebe Nordschweiz: Laufental/Gelterkinden/Rheinfelden

In der ehemaligen Region Nordwestschweiz mit den Regiebetrieben Laufen, Büren und Gelterkinden-Rheinfelden-Wegenstetten sind praktisch nur Citaro-Fahrzeuge aller erdenklichen Bauarten zwischen 1998 und 2009 vorhanden. Dieses Foto vom 21.9.2009 in Laufen zeigt einen der letzten 2006 im alten Design an PostAuto gelieferten Citaro in Stadtausführung. Kurz darauf wurde der Citaro Facelift eingeführt.

In Breitenbach kreuzen sich die Linien Laufen - Breitenbach - Nunningen und Zwingen - Breitenbach - Erschwil ( - Passwang). Am 4.5.2010 begegneten sich, wie könnte es auch anders sein, zwei Citaros.

Die ersten beiden Citaro Facelift gelangten 2007 wiederum ins Laufental. Während ein Wagen bei PU Steiner, Grindel, mit Solothurner Nummer fährt, läuft der zweite Wagen für die Regie. Die Aufnahme entstand im PU-Dorf Grindel (SO), der Bus ist unterwegs nach Bärschwil.

Eine Dependance der Regie Laufen befindet sich in Nunningen, wo vier Fahrzeuge stationiert sind. Befahren werden die Linien nach Breitenbach-Laufen sowie nach Grellingen via Himmelried oder Bretzwil. Foto: 4.5.2010.

Nach Dittingen, Blauen und Nenzlingen (eigentlich drei Stichstrecken, die zu einer Linie zusammengefasst sind) kommt am Wochenende ein Kleinbus Typ Sprinter City 35 zum Einsatz. Bahnanschlüsse werden je nach Kurs in Laufen oder Zwingen angeboten. An letzterer Endstation entstand diese Aufnahme am 26.9.2010.

Zwischen den Garagen Gelterkinden, Wegenstetten und Rheinfelden besteht ein reger Fahrzeugaustausch. Der grossteil der Flotte besteht aus älteren und neueren Citaros, am 20.5.2010 konnte ich zwei ältere Modelle in Magden ablichten. Die vier Gelenkbusse der Region werden zwar möglichst dort eingesetzt, wo sie auch benötigt werden. Einzelne Beiwagen vor allem zu Schulbeginn und -schluss sind aber trotzdem nicht zu vermeiden.

Häufig zu sehen sind die Gelenker zwischen Möhlin und dem Garagenort Wegenstetten, wo sie auch stationiert sind. Diese Aufnahme am Bahnhof Möhlin entstand am 21.6.2008.

Bahnhofsumbau Gelterkinden am 5.11.2009: Da im modernen Bushof ein neuer Belag eingebaut wurde, mussten die Gelterkinder Postautos an diesem Tag ab der schmalen Bahnhofstrasse fahren. Zu vorderst steht einer der 2008 gelieferten Citaro Facelift; Die Wagen mit Baujahr 1999 wurden vollständig ersetzt und zum Teil an andere PU abgegeben.

Nicht mehr existent ist die Regie Büren SO. Im Zuge eines Linientausches wurde rund die Hälfte der Linien an die AAGL abgegeben, die Leistungen auf der Lini 67 übernahm PU Wohlgemuth, Hochwald. Hier in Hochwald, wo am 5.11.2009 dieser Citaro in alter Stadtausführung aus 2001 abgelichtet wurde, fahren also heute keine Regiewagen mehr.

Last Update: 02.01.2011