Regiebetriebe Nordschweiz: Aargau / Thal

Als Ersatz für grosse Saurer-Flotten beschaffte die Regie Aarau/Frick zwischen 1996 und 2005 Setra 315NF in grossen Stückzahlen. Die Fahrzeuge werden seit 2008 schrittweise ersetzt und als Reserve an andere PU abgegeben, am 14.8.2008, als in Frick diese Aufnahme entstand, waren die Bestände aber noch weitestgehend intakt.

Als Ersatz kamen erst wenige Jahre alte Citaro Ü nach Frick, die in Balsthal im Zuge einer Vereinheitlichung durch Lion's City ersetzt wurden. Einen der Wagen fotografierte ich am 29.10.2009 in Laufenburg im Einsatz auf der Hauptlinie nach Frick - Staffelegg - Aarau. Die Staffeleggstrecke war übrigens die erste¨ Postautolinie, die vor über 25 Jahren mangels Eisenbahn-Alternativen in den Bereich des SBB-Generalabonnements aufgenommen wurde.

Da die Bestände an nicht mehr benötigten Citaros in Balsthal bald erschöpft waren, kamen bis 2010 auch mehrere fabrikneue Citaro Ü im Facelift-Design nach Balsthal. Ein praktisch fabrikneuer Wagen wurde am 16.8.2010 in Frick fotografiert.

Zweiter Aargauer Regiebetrieb ist derjenige in Endingen bei Baden (der dritte betrieb in Bremgarten wurde 2010 an einen PU ausgelagert). Zum Einsatz kommen inzwischen bereits 7 Gelenkbusse, die älteren davon entstammen der Citaro-Serie von Mercedes-Benz. Baden, 14.8.2008.

Weniger häufig eingesetzt werden die einst 8 MAN A20, einzelne Fahrzeuge wurden bereits abgegeben. Auf der schwach frequentierten Linie Döttingen - Niederweningen kommen ausschliesslich die Standardbusse zum Einsatz, am 18.3.2010 war es einer der älteren Wagen aus 2001/2002 ohne Klimaanlage. Aufgenommen in Niederweningen (ZH).

Sogar Doppelstockwagen fahren in der Region Nordschweiz. 2001 wurden zwei Fahrzeuge abgeliefert, eines an PU Wyss in Boningen und eines an den Regiebetrieb Balsthal, der das Fahrzeug vor allem an Wochenenden auf der vor allem von Ausflüglern frequentierten Linie über den Passwang einsetzt. Balsthal, 26.9.2010.

Als während einiger Jahre der Bahnbetrieb zwischen Oensingen und Balsthal ruhte und durch Busse ersetzt wurde, wurden zwei Gelenkbusse benötigt. Inzwischen fahren im Thal wieder Züge, die Gelenkbusse werden aber jetzt Mo-Fr nach Ramiswil und Welschenrohr eingesetzt; Inzwischen sind es zwei Citaros, die B10LA wurden ausrangiert. Sie sind auch für Sondereinsätze verfügbar, beispielsweise für diesen Bahnersatz nach Olten am 26.9.2010.

Die Standardbusflotte in Balsthal besteht seit 2010 ausschliesslich aus MAN Lion's City mit 3 Türen. Sie werden auf allen Linien eingesetzt, auch ins Bernische Gänsbrunnen, wo am 26.4.2009 diese Aufnahme entstand. BILD: SILVIO JENNY.

Auch über den Passwang kommen diese Stadtfahrzeuge regelmässig zum Einsatz, vor allem auf den schwächer frequentierten Kursen über Mittag oder, solange die Strasse befahrbar ist, im Winter. Aufnahme vor dem Scheiteltunnel auf Basler Seite am 26.9.2010.

Vor den Lion's City waren in Balsthal die in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre beschafften Volvo/Hess B10M im Einsatz. Einen der Wagen konnte ich während der damals planmässigen langen Pause in Langenbruck fotografieren. 17.3.2007.

Last Update: 02.01.2011