Galerie - PU Indermühle Bus AG, Rekingen

PU Indermühle betreibt verschiedene Postautolinien mit sehr unterschiedlichem Charakter, von der gebirgigen Regionallinie am Zurzacherberg zum eigentlichen Vorortsbus zwischen Gebenstorf, Turgi, Untersiggenthal, Würenlingen und dem Paul-Scherrer-Institut. Am Bahnhof Siggenthal-Würenlingen ist auf diesem Bild vom 13.7.2011 soeben der fabrikneue Citaro AG 6'721 vom PSI eingetroffen, er wird nun zur Vormittagspause in die nahegelegene Garage weiterfahren. Drei solche Fahrzeuge im A-Welle-Look fahren inzwischen auf den Linien von PU Indermühle.

Eigentlich ist die Linie 357 ein kompliziertes System aus mehreren Ästen, mit verschiedenen Linienführungen und diversen Kursen, die nur auf Teilabschnitten fahren. Am 13.7.2011 entstand diese Aufnahme bei der Post Würenlingen vom AG 6'721, unterwegs vom Paul-Scherrer-Institut nach Siggenthal. Für die selbe Fahrstrecke existieren auch Direkt- und Rundkurse.

Bahnanschlüsse hat die Linie in Turgi und Siggenthal, dazu kommen Anschlüsse an andere Buslinien in Gebenstorf, Untersiggenthal und beim Paul-Scherrer-Institut PSI in Villigen. Dadurch entstand für 2010 ein Fahrplan, der in Spitzenzeiten nicht eingehalten werden kann und der immer wieder zu Anschlussbrüchen führt. So ist auch der Citaro hier im Bild, aus Würenlingen kommend, bereits zu spät für eine pünktliche Abfahrt. Turgi, 4.11.2009.

Der einzige alte Citaro befindet sich hier gerade abfahrbereit vor dem Paul-Scherrer-Institut. Hier ist in der Regel ein Zusatzfahrzeug stationiert, um die Verspätungen aufzufangen, damit sich Verspätungen nicht auf die Gegenrichtung übertragen. Und tatsächlich: Bei meinem Besuch am 18.3.2010 hat der Wagen bereits die zweite Haltestelle verlassen, bevor der eigentliche Kurswagen überhaupt die Endstation erreicht hat...

Zwei mal Indermühle: Die einst von PostAuto betriebenen Kurse auf den RVBW-Linien 2 und 6 nach Untersiggenthal werden nun von Indermühle direkt im Auftrag der RVBW bedient. Zum Einsatz kommen hauptsächlich Gelenkbusse, am Wochenende sind auch die drei A-Welle-farbigen PostAuto-Citaros zu beobachten. Am 18.3.2010 ist der Anschluss in Untersiggenthal vom Postauto nach Turgi an den Citaro Facelift G nach Baden und Gebenstorf dokumentiert; Der Volvo 8700LE in PostAuto-Farben wurde im Sommer 2011 nach Reckingen umstationiert und fährt heute auf dem Regionalbus Zurzach.

Der Setra 315NF kommt heute vor allem noch als Reserve zum Einsatz, ist er doch mit Baujahr 2000 schon das älteste Indermühle-Postauto am Standort Untersiggenthal. Am 18.3.2010 war er dankbarerweise im Einsatz und wurde von mir abgelichtet in Untersiggenthal, während die beiden neuesten Citaro aus unbekannten Gründen im Depot standen.

Da die RVBW-Linien 2 und 6 am Wochenende nicht unbedingt einen Gelenkbus benötigen, kommen dann auch die beiden A-Welle-Postautos Typ Citaro zum Einsatz. Am 22.3.2009 steht der Wagen bei der Haltestelle Bahnhof West vor einem RVBW-eigenen Scania.

Der ZurziBus, Ortsbus der Gemeinde Bad Zurzach, wird ebenfalls durch PostAuto und deren Sub Indermühle bedient. Der Sprinter wurde 2008 neu beschafft und ersetzte einen hochflurigen Fiat-Kleinbus auf der Linie. Zurzach, 4.11.2009.

Bis 2008 wurde der ZurziBus und die Linie Zurzach - Baldingen durch PU Indermühle in direktem Auftrag, also nicht für PostAuto, bedient. Aus dieser Zeit stammt auch der Volvo 8700 Nr. 106, 2002 beschafft, der Ende 2008 das A-Welle-Design erhielt. Noch fehlen auf dem Bild vom 4.11.2009 sämtliche Aufschriften.

Eigentlich nur Reservewagen, kommt der O405 Nr. 102 an Schultagen täglich auf der Linie 358 zum Einsatz. Wie verschiedene seiner Schwesterfahrzeuge hat auch er keine PU-Aufschriften. Der Grund dafür ist dem Autor der Site unbekannt. Zurzach, 4.11.2009.

Last but not leat bedient PU Indermühle auch einen Umlauf der Regie-Linie Baden - Niederweningen - Kaiserstuhl. Zum Einsatz kommt ein NÜ313 aus 2003, mangels PU-Anschriften von den gleichen Fahrzeugen der Regie praktisch nicht zu unterscheiden. Aufnahme beim Bahnhof Niederweningen, Endpunkt der Zürcher S5, am 18.3.2010.

Last Update: 10.09.2011