Galerie - PU Eurobus Ostschweiz, Arbon

Der einzige Postauto-Unternehmer der Schweiz, der ausschliesslich mit Gelenkbussen operiert, ist Eurobus Ostschweiz aus Arbon. Mit inzwischen 14 Citaro-Gelenkautobussen dreier Generationen betreibt die Firma drei Linien ab St. Gallen nordostwärts, darunter eine echte Vorortslinie mit ganztägigem Viertelstundentakt. Am 14.6.2012 warten nebst PostAutos anderer Betriebe ein Citaro-Gelenker mit Überlandfront aus 2005 und einer der drei neuesten Facelift-Citaros aus 2011 auf die Abfahrt.

Alle Eurobus-Linien verlassen den Bahnhof St. Gallen über den Marktplatz, direkt neben der Altstadt gelegen. Am 10.12.2011 ist hier ein Facelift-Citaro unterwegs als 210er von Arbon nach St. Gallen und nimmt die letzten Meter zum Bahnhof in Angriff. Bereits 2008 wurde der erste solche Wagen übernommen, drei weitere folgten 2011.

Bis Kronbühl überlagern sich tagsüber der Halbstundentakt nach Arbon und der Viertelstundentakt nach Wittenbach zu einem dichten Angebot. Davon profitieren auch die Bewohner der bereits ausserhalb des Stadtbusnetzes gelegenen Quartiere, die so mindestens 6 stündliche Verbindungen ins Stadtzentrum erhalten. Bei der Haltestelle Sonnenrainweg kreuzen sich am 14.6.2012 zwei Citaros der Linie 203 St. Gallen - Wittenbach. Das Hochhaus im Hintergrund gehört bereits nach Kronbühl.

Das Zentrum Kronbühl wird nur noch durch die Linie nach Arbon angeschlossen, die Wittenbacher Kurse biegen nach der Haltestelle Bruggbach ab. Hier, im von Bausünden geprägten Niemandsland zwischen St. Gallen und Kronbühl, wird der Citaro der Linie 200 (übrigens einer der ältesten drei Wagen aus 2001 mit Stadtfront) aber noch viertelstündlich durch die Linie 203 entlastet.

Am (noch) nicht allzu gut gestalteten Wendeplatz beim Bahnhof Arbon werden oftmals Fahrzeuge ausgetauscht, da das Depot nur wenige hundert Meter entfernt liegt. Am 21.12.2009 hat dieser Citaro-Gelenker aus 2005 seine Leute ausgeladen und den Dienst quasi beendet; In wenigen Minuten wird ein anderer Citaro aus dem Depot kommen und die Fahrgäste aus Romanshorn und Rorschach nach St. Gallen, vor allem aber in die weitläufigen Aussenquartiere der einstigen Saurer-Stadt Arbon befördern.

Bei Freidorf ist am 21.12.2009 ein Citaro-Gelenkwagen unterwegs bergwärts nach St. Gallen. Über fast die ganze Strecke ist der Bodensee sichtbar, hier im Winterlichen Hochnebel allerdings mehr grau als blau.

Die Linie 203 erschliesst Wittenbach viertelstündlich, am Wochenende halbstündlich mit einem rund 10-Minütigen Rundkurs. Kurz bevor sich die Schleife bei Kronbühl wieder schliesst, erreicht Wagen 8 aus 2006 den Bahnhof Wittenbach, gelegen inmitten von neueren Wohnsiedlungen. Aufnahme vom 14.6.2012.

Die dritte Linie führt ab St. Gallen über Mörschwil talwärts und verlässt St. Gallen somit über die Rorschacherstrasse. Bei der Haltestelle Neudorf erreicht am 5.6.2011 ein Citaro gerade wieder das bewohnte Stadtgebiet vorbei an der eindrücklichen Kirche. Der abgebildete Wagen 5 wurde Ende 2011 zusammen mit Wagen 11 an PostAuto Liechtenstein abgeben, womit noch 7 dieser zweiten Generation Citaro-Gelenker mit Überlandfront ab Arbon im Einsatz stehen.

Die Linie führt als Rundkurs über Tübach, Steinach und Horn zurück nach Mörschwil. Das Dorf Mörschwil wird allerdings nur am Sonntag bedient, wenn die VBSG-Linie 11 nicht fährt, ansonsten fahren die Kurse, wie am 14.6.2012 Wagen 7, auf der Hauptstrasse an Mörschwil vorbei und bedienen nur die Haltestelle Riederen beim gleichnamigen Gasthof.

Auch diese Linie ist landschaftlich mit ihrem Bodensee-Panorama sehr sehenswert. Schon im Dorf Tübach, der Anstieg nach St. Gallen hat eben erst begonnen, ist das "Schwäbische Meer" zu erkennen. Der eigentliche Rundkurs beginnt bei der Haltestelle Tübach Schulstrasse wenige Meter talwärts.

Im Sommer 2012 wird die Bahnstrecke Wil - Weinfelden komplett modernisiert und ist deshalb für den Personenverkehr unterbrochen. Der Ersatzbetrieb wird durch die RTB-Gruppe und PostAuto Ostschweiz gemeinsam gefahren, und meist ist auch ein Citaro aus Arbon am Betrieb beteiligt. Am 20.4.2012 war Wagen 2 aus 2001 dort zu sehen, aufgenommen beim Bahnhof Wil.

Last Update: 25.06.2012