PU Demarmels, Salouf

PU Demarmels aus Salouf fährt verschiedene Linien im Surses und bis hinunter nach Chur. Auf der Hauptlinie zwischen Tiefencastel und Bivio fährt er die Mehrheit der Kurspaare mit vier Volvo 8700 und einem Integro. Am 15.6.2012 wartet einer der drei verkürzten Volvo 8700 auf die nächste Abfahrt; 2004/2005 wurden drei solche Fahrzeuge abgeliefert, auf der Hautpstrecke sind sie vor allem mit den Nachmittagskursen Tiefencastel - Bivio präsent.

Der vierte Volvo 8700 wurde 2010 nachträglich als Ersatz für einen ausgebrannten Integro in Dienst gestellt, zuvor war der Wagen für vier Jahre ab Thusis im Einsatz. Er fährt einen der beiden Hauptlinien-Umläufe mit Kursen bis Chur und nimmt am 24.6.2012 gerade in Savognin seinen Dienst auf. Der kurze 8700 links im Bild hat zuvor seine Fahrgäste aus Bivio an den grossen Wagen weitergegeben und fährt in etwa einer Stunde weiter nach Salouf.

Diese Linie nach Salouf ist die eigentliche Stammstrecke des Betriebes, während die Kurse auf der Hauptlinie mit ihren zwei Umläufen ab der Garage Bivio erst vor wenigen Jahren von der Regie übernommen wurden. Die Salouf-Kurse fahren meist auch die Stichstrecke über Riom nach Parsonz, die im Winter nicht immer vollständig geräumt ist. Die beiden Bilder vom 8.1.2010 zeigen verkürzte Volvo 8700 auf Bergfahrt in Riom...

...und auf dem Rückweg von Parsonz zur Hauptstrasse nach Salouf.

Ab Salouf fahren einzelne Kurspaare weiter über eine schmale Strasse nach Mon und Stierva. Dazu kommt im Nachmittag ein Schülerkurs bis Mon mit Anschluss auf den Linienkurs Tiefencastel - Stierva. Dieser wartet links im Bild vom 15.6.2010 bei der Haltestelle Mon, Abzweigung, auf den soeben aus Savognin ankommenden Volvo 8700.

Ab Savognin gelangen nur vereinzelt kurze Volvo 8700 weiter nach Bivio, beispielsweise mit dem Kurs um 13:05 Uhr. Der älteste der drei Wagen ist auf dem Bild vom 15.6.2012 in Mulegns zu sehen, einem kleinen Dörfchen auf dem Grund der Schlucht mit dem seit Jahren ungenutzten Hotel Löwen.

Einmal täglich fährt ein kurzer Volvo 8700 aus Savognin direkt weiter bis zur Lenzerheide, um dort Anschluss an den Churer Kurs zu bieten. Am 15.6.2012 war der Wagen bereits wieder auf dem Rückweg, als bei St. Cassian diese Aufnahme mit dem Lenzerhorn im Hintergrund entstand.

Für die beiden Bivio-Umläufe wurden 2003 zwei Integro beschafft. Die Wagen fahren zwei Umläufe mit Kursen Bivio - Tiefencastel und je einem Kurspaar Bivio - Chur - Bivio, und sind so zwei mal täglich auch in der preisgekrönten Postautohalle der Kantonshauptstadt zu sehen, meist umgeben von Regiewagen. Am 8.1.2010 ist neben dem Wagen der letzte NAW der Regie Chur zu sehen, dahinter warten MAN Lion's Regio und N316Ü auf weitere Aufgaben.

Einer der beiden Integros musste 2010 nach einem Motorenbrand, vermutlich ausgelöst durch ein defektes Heizaggregat, ausrangiert werden. Seither fährt der weiter oben erwähnte 12-Meter-Volvo ex Regie Thusis den zweiten Bivio-Umlauf. Am 8.5.2011 war er auf dem spät-Umlauf eingeteilt und hat kurz nach 18 Uhr die Kantonshauptstadt bergwärts wieder verlassen.

2002 produziert, sind die beiden Neoplan N4411 bereits die Kurs-Oldtimer von Demarmels (als echter Oldtimer ist ein Saurer 3DUK vorhanden). Sie werden als Skibus in Savognin eingesetzt, wobei in der Zwischensaison wie hier am 8.1.2010 ein Fahrzeug ausreicht. Aufnahme bei der Talstation Savognin.

Noch einmal ein Neoplan 4411 in Savognin. Die Seitenwände der Wagen lassen unschwer erkennen, dass die Wagen ursprünglich für den EngadinBus gebaut wurden. Nach der Übernahme durch PostAuto wurde nur die Front ins eigene Design umgemalt; Die Seitenwände dienen ohnehin als Werbefläcke für Savognin und wurden deshalb nicht umgespritzt. 8.1.2010.

Im Surses waren die NAW noch länger als in anderen Kantonsteilen im täglichen Einsatz zu beobachten. Der letzte Wagen, ein Fahrzeug aus 1990 mit Hess-Karosserie, wurde im November 2005 durch einen Volvo 8700 ersetzt. Als Harry Laming den Wagen im Sommer 2002 bei der Fahrzeughalle fotografierte, war er noch Stammkursfahrzeug zwischen Savognin und Salouf. (Bild: Harry Laming)

Auch dieser Saurer 3DUK 50 stand bis November 2005 im Einsatz, in den letzten Jahren vor allem im Skibusverkehr. Heute ist der Wagen noch immer vorhanden, offiziell aber nicht mehr im Linienverkehr zugelassen. Die Aufnahme entstand im Sommer 2002 (Bild: Harry Laming).

Die neueren Vetter sind, im Gegensatz zu den NAW- und Saurer-Fahrzeugen inzwischen komplett aus dem Kanton Graubünden verschwunden. Zuletzt wurde auch dieser Wagen von PU Demarmels ausschliesslich als Skibus eingesetzt. Noch im Linienverkehr konnte Harry Laming einen solchen Wagen im Sommer 2002 in Salouf ablichten.

Last Update: 24.06.2012