Galerie - PU Castella, Cerniat

Im Kanton Fribourg sind die rot-weissen TPF-Busse allgegenwärtig. Die Post fährt nur einige kurze Strecken in Randregionen, unter anderem auch jene von der Abzweigung Cerniat über Cerniat nach la Valsainte. Die Postautohalterin Nelly Castella bedient die Linie aktuell mit einem Vario aus 2008, hier aufgenommen beim Umsteigepunkt zu den TPF-Bussen der Linie Bulle - Jaun am 23.4.2010.

Der Vario fährt nach Abnahme der Anschlüsse über die relativ breite, aber schlecht instandgestellte Strasse ins Val du Javro hinein. Die Linie fährt bis zu sechs mal täglich mit guten Anschlüssen an die TPF, entsprechend deren unsystematischem Fahrplan aber ebenfalls nicht annähernd in einem Tatk. 23.4.2010.

Hauptaufgabe der Linie ist der Anschluss des Dorfes Cerniat an die Hauptstrasse. Vor der im Vergleich zum Dorf grossen Kirche ist der Vario, der mit Klimaanlage, Niederflureinstieg und komfortabler Überlandbestuhlung einen guten Standard bietet, unterwegs talwärts zur Abzweigung.

Nur 2 von 6 Kurspaaren fahren ab Cerniat weiter nach Valsainte, die anderen vier fahren die Strecke bergwärts nur auf Verlangen zum Aussteigen. Die Endstation, hier auf einer Aufnahme vom 23.4.2010, liegt beim Eingang zur Kartause La Valsainte. Beim imposanten Bau handelt es sich um die letzte solche Anlage in der Schweiz und eine von nur noch 24 weltweit.

Last Update: 24.04.2010