Fertig - und wieder los von vorne... (19.07.2017)

Geschätzte Leser

Es ist so weit: Alle Profile sind auf die neue Webstruktur migriert und soweit wie möglich auch gleich aktualisiert worden. (Okay: Zwei fehlen. Dort wird es evtl. in den nächsten Monaten eine gedruckte Publikation geben, weshalb noch unklar ist, was auf die Website soll und was nicht...) Ganz allgemein heisst das nicht, dass die Website nun durchwegs aktuell ist: die Arbeit beginnt gleich wieder von vorne mit der Aktualisierung der älteren Profile. Ich bleibe dran - sie auch?

Denn Ihre Hilfe kann ich immer gebrauchen: Bei der riesigen Datenmenge, die ich inzwischen verarbeitet habe, sind Fehler kaum zu vermeiden, und ich bin über jeden Hinweis froh, der solche elimieren kann...

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer und spannende Busfahrten!

Jonas Schaufelberger

  

Die neuesten Updates





Der Endspurt beginnt! (12.02.2017)

Geschätzte Leser

Alle die, die noch immer die Geduld aufbringen, regelmässig vorbeizuschauen, dürften es feststellen: Es geht vorwärts. Langsam zwar, aber doch beständig. Inzwischen sind nur wenige PU nicht in das neue Layot integriert, und ich hoffe, vor Beginn der Sommersaison die Website soweit auf dem neusten technischen Stand zu haben.

Aber natürlich: Der Begriff "Endspurt" täuscht. Ist endlich alles importiert, geht es gleich wieder los, die ältesten Profile auf Vordermann zu bringen. Gerade fahrzugsseitig hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Inzwischen bleiben viele Postautos nur noch 10 bis 12 Jahre im Einsatz, da bleibt kaum Zeit zum Verweilen... Und linienseitig geht auch etwas - noch diesen Sommer etwa mit Eröffnung der Taminabrücke (Linien 80.451, 452 und 454), im Dezember dann (hoffentlich) mit dem längst angekündigten neuen Konzept im Nordtessin und Ende 2018 mit der Vierten S-Bahn-Teilergänzung im Raum Winterthur/Weinland, natürlich mit Auswirkungen auf das PostAuto-Netz.

Sie sehen, langweilig wird es mir nicht. Damit auch die Pflege der technik nicht zu kurz kommt, bin ich euch dankbar, wenn Ihr mich auf allfällige Bugs im Bestand aufmerksam macht - denn nach Vollendung der Updates wird es als allererstes einmal eine Generalsanierung für fehlerhafte Bildquellen, Links etc. geben.

Danke für eure Mithilfe und viel Spass beim lesen und Fotos betrachten!

Jonas Schaufelberger

Viel zu tun, wenig Zeit... (24.03.2016)

Geschätzte Internet-Gäste

Viel zu tun im Büro, Skiferien, dazwischen wenig schönes Wetter - das in etwas ist der Grund, warum wieder mal nicht viel läuft... Immerhin: Vieles ist kurz vor der Vollendung, für viele Seiten fehlen nur noch 1-2 Bilder - es dürfte also schon bald wieder weitergehen.

Inzwischen hoffe ich, dass Sie weiterhin dabei bleiben - auch Fehler wie nicht funktionierende Links o.ä. dürfen Sie mir immer gerne melden, da ich kaum dazu komme, alle Unterseiten regelmässig zu überprüfen... So helfen Sie mir, mich auf das wesentliche konzentrieren: Die Site endlich vollständig ins neue Design zu überführen, zum Beispiel...

Ich wünsche euch und mir einen Frühling mit viel schönem Fotowetter!

Jonas Schaufelberger

Schon wieder Fahrplanwechsel... (19.11.2015)

Geschätzte Internet-Gäste

Langsam geht es vorwärts. Die Lücken in der Website werden sporadisch weniger, und ich bin bereits wieder aktiv am fotografieren - denn schon bald steht uns der grösste Fahrplanwechsel seit Einführung von Bahn 2000 bevor, und darauf will man schliesslich vorbereitet sein. PostAuto-Fans können sich freuen auf diverse neue Linien, teils auch in schönen Gebieten wie dem Zürcher Oberland oder am Luganersee (wo PostAuto von der AMSA die Linie nach Brusino Arsizio übernehmen wird).

Gleichzeitig wird aber andernorts auch wieder mal Kahlschlag geübt: Im hinteren Maggiatal beispielsweise, wo mehrere Dörfer zukünftig nur noch 2x pro Tag angefahren werden... Das zeigt einmal mehr: Dokumentieren lohnt sich, vor allem wenn die Änderungen unerwartet kommen. Ich freue mich, dass meine Arbeit weiterhin auf Interesse stösst, und bedanke mich dafür, dass Sie immer wieder vorbeischauen, obschon manchmal lange nichts geschieht...

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, dass der Winter dort weitermacht, wo der Herbst aufgehört hat: Mit perfektem Fotowetter!

Jonas Schaufelberger

Frohe Weihnachten (24.12.2014)

Geschätzte Internet-Gäste

Wieder einmal werden Sie auf die Folter gespannt und warten lange auf die nächsten Updates. Immerhin: Sie sind in Vorbereitung. Aktuell in Bearbeitung sind das Mittelwallis und die Region St.Gallen, welche mich als die beiden wohl grössten zusammenhängenden und sich überschneidenden PU-Netze vor eine grosse Arbeit stellen und für die ich noch immer die Fotosammlung vervollständige.

Dies ist auch eine Vorbereitung auf die grossen Fahrplanwechsel, die in den nächsten Jahren landesweit anstehen: 4. Teilergänzung der S-Bahn Zürich, RER Fribourg, aber auch der (noch in den Kinderschuhen steckende) Ausbau der Bahnverbindungen im Unterwallis werden viel Neues bringen, und mit einer sauber aufgebauten Webstruktur kann ich dann viel besser drauf reagieren. Nun aber braucht der Aufbau vor allem Zeit. Ich freue mich, wenn Sie trotzdem gelegentlich vorbeischauen.

Doch zuerst einmal wünsche ich: Frohe Festtage, "en guete Rutsch", und etwas mehr Sonne, als der Sommer gebracht hat!

Jonas Schaufelberger

Kleiner Fahrplanwechsel (24.06.2014)

Die Bachelor-Arbeit ist abgegeben, und mit den Updates läuft alles nach Plan. Ich hoffe, Sie könnten sich in den letzten Wochen und Monaten trotz unregelmässigen Abständen an den Updates erfreuen. Es wird in dem Tempo weitergehen, denn zwei grössere Reisen werden weiterhin zu spärlichen PC-Anwesenheit führen.

Vor zwei Wochen wurde in Zürich der Durchgangsbahnhof eröffnet, und es gibt auch für PostAuto einige Änderungen: PU Bührer, Hirzel, fährt nicht mehr für PostAuto Schweiz, der einzige Umlauf wurde samt Fahrzeug von der Regie übernommen. Ebenso fällt die umlaufmässige Verknüpfung der Postautolinie 150 am Wochenende mit der Zimmerbergbus-Linie 136 (Horgen - Oberrieden) weg; neu fährt dafür das Fahrzeug der Linie 155 werktags von Horgen auf der Linie 133 weiter nach Panorama/CS. Mehr zu den Änderungen im Kanton Schwyz gibts zu gegebener Zeit.

Ich wünsche schon mal einen schönen Sommer, Sie werden von mir hören!

Jonas Schaufelberger

Wieder mal Updates (19.04.2014)

Die Ostern waren schon immer ein Garant für etwas übrige Zeit - selbst in Bachelor-Arbeits-Jahren. Ich hoffe, Sie freuen sich über die zahlreichen Updates.

Bedingt durch meine Bachelor-Arbeit, steht aber schon die nächste Durststrecke an: In den nächsten 2 Monaten werde ich kaum zum Updaten kommen, denn ich wage mich an einige komplexer vernetzte PU-Regionen wie St. Gallen, das Fricktal oder das Oberwallis. Dafür gibts - wenns denn mal ein Update gibt - auch gleich ein grösseres.
    Bis dahin hoffe ich, dass Sie trotzdem gelegentlich reinschauen und mich mit Korrekturen, Bildbeiträgen und Anregungen unterstützen! Denn in den nächsten Monaten gibt es die ersten Solaris-Gelenker, Citaro-C2-K und hoffentlich auch das eine oder andere Kuriosum zu entdecken, während ich die Schulbank drücke.

    Freundliche Ostergrüsse

    Jonas Schaufelberger

    Fahrplanwechsel und gross-Update (6.12.2013)

    Endlich gibt's mal wieder war zu sehen: Heute abend wurde das gross-Update Baden/Brugg aufgeschaltet. Erstmals kriegte ich die ganze Komplexität meiner Idee, Gemeinschaftslinien zwischen mehreren PU eigene Galerien zu widmen, zu spüren, entsprechend lange hats gedauert, und über Hinweise auf Fehler würde ich mich freuen, denn ich rechne nicht damit, dass alles auf Anhieb funktioniert...

    Gleichzeitig gibts noch andere News: Der Fahrplanwechsel steht unmittelbar bevor, und mit ihm auch eine Vielzahl von Änderungen auf dem PostAuto-Netz. In den Tagen nach dem Fahrplanwechsel wird eine Liste mit den Änderungen auf dieser Website publiziert. Bereits jetzt ist klar, dass diverse PU in diesen Tagen ihren Betrieb an die Regie oder gar an andere Busbetriebe weitergehen; Grund dafür ist in den meisten Fällen die Neuorganisation der Regiebetriebe. Folgende Wechsel sind bekannt:
    • PU Anthamatten, Saas Allmagell: Wird in die Regie Saas Fee integriert.
    • PU CJ, Tavannes: Die Kurse werden in die Regie integriert.
    • PU Eurobus Knecht, Windisch: Aufteilung von Linien und Fahrzeugen an PU Voegtlin-Meyer und Keller.
    • PU Hartmann, Klosters: Wird in die neue Regie Prättigau integriert.
    • PU In-Albon, Visp: Wird in die Regie Brig integriert.
    • PU Luk, Grüsch: Wird in die neue Regie Prättigau integriert.
    • PU SAPJV, L’Isle: Wird aufgehoben. Die Linien gehen z.T. an die Regie, an andere PU sowie an die MBC über.
    • PU Schmocker, Stechelberg: Wird in die Regie Berner Oberland integriert.
    • PU Steiner, Messen, bleibt weiterhin PU, verliert aber alle bis auf drei Linien wegen der Neuvergabe der Linien an den RBS.
    • PU Stucki, Porrentruy, gibt den Berner Netzteil an PU Tobler, Rebeuvelier, ab.
    • PU Vischnaunca Pigniù: Die Gemeinde beendet ihre PU-Tätigkeit. Die Linie Pigniù – Rueun wird nach Ilanz verlängert und von der Regie Surselva betrieben.
    • PU Vogt, Klosters: Wird in die neue Regie Prättigau integriert.
    • PU Wilhelm, Stels: Wird in die neue Regie Prättigau integriert.


    Ebenso am laufen ist die Lieferung der letzten Citaro-Facelift-Fahrzeuge. Ab 2014 sind MAN und Solaris am Zug... Ich halte Sie auf dem Laufenden!

    Grüsse aus dem Studien-Alltag und eine schöne Adventszeit wünscht

    Jonas Schaufelberger

    Bald geht es weiter (2.9.13)

    ...und wieder mal kann ich meinen Zeitplan nicht einhalten. Seit der letzten Status-Meldung am 11.6. hat sich mein Archiv dank des schönen Wetters allerdings um rund 5000 Bilder erweitert, die ich Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten werde (das heisst: die schlechten natürlich schon...), sondern die in den nächsten Wochen und Monaten dafür verwendet werden, rund die Hälfte aller Profile auf den neusten Stand zu bringen!

    Zuerst galt es aber, die Semesterprüfungen zu absolvieren, und anschliessend verreise ich mit dem Studiengang für 2 Wochen nach Polen. Danach hoffe ich, endlich weitermachen zu können mit den Updates. Geben Sie also die Hoffnung nicht auf!

    Bis dahin wünsche ich einen schönen Spätsommer mit hoffentlich noch viel schönen Tagen!

    Jonas Schaufelberger

    Neues Design, neues Glück (11.6.13)

    Sie sehen es, zum Zweiten Mal seit der Gründung im März 2009 erhält die Website ein neues Design. Das alte war ja eigentlich auch nicht schlecht - aber wie angekündigt stand die technische Erneuerung der sehr laienhaft aufgebauten Site weit oben auf meiner Pendenzenliste. Sie wurde nun umgesetzt, und gleichzeitig erfuhr auch das Design einige Anpassungen; insbesondere die Navigation zwischen den Regionen wird so hoffentlich leichter...

    Der Inhalt bleibt derselbe; Nach und nach werden die neuen Profile direkt hier aufgeschaltet, und wenn dazwischen das Wetter mal schlecht ist, läuft parallel die Überprüfung der alten Profile und deren Import ins neue Design.

    Viel Spass beim noch praktischeren Erkunden wünscht

    Jonas Schaufelberger